Warren Buffett ist einer der bedeutendsten Investoren der letzten 100 Jahre. Er hat nicht nur eine hervorragende jährliche Performance seiner Investitionen vorzuweisen, sondern auch eine beeindruckende Lebensgeschichte. Besonders begeistert er durch seine Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach zu erklären. Auch seine Bereitschaft, transparent und ehrlich über seine Fehlentscheidungen und Misserfolge zu berichten, machen ihn sympathisch und zum Idol seiner extrem zahlreichen Anhänger. Jährlich besuchen Tausende die Hauptversammlung seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway, die Buffett von einem kleinen Textilunternehmen zu einem der weltweit größten Konzerne entwickelt hat. Seine ausgeprägte Spürnase, meistens zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, hat ihn zum „Orakel von Omaha“ verklärt.

Auf Buffett geht aber auch das sehr materielle Konzept des ökonomischen Burggrabens zurück, dem wichtigsten Kriterium bei der Bewertung von Unternehmen nach dem Lion Folio Enterprise Score.